5 Tipps für ein starkes Mindset in Krisenzeiten

13. Januar 2021

In den letzten Jahren haben wir viele herausfordernde Zeiten hinter uns gebracht. Unsere mentale Gesundheit, leidet oft stark unter Krisen, vor allem Dingen dann, wenn wir nicht mit einem starken Mindset gewappnet sind.

Wie wir unser Mindset stärken können, um für Krisen besser vorbereitet zu sein, wollen wir euch in diesem BSG-Blogartikel aufzeigen.

Was bedeutet der Begriff Mindset?

Das Wort Mindest kommt aus dem Englischen und kann im Deutschen mit Denkweise oder Einstellung übersetzt werden. Mindset bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Person denkt und ihre Überzeugungen, Haltungen und Ansichten, an denen man festhält. Unser Reaktionsverhalten, sowie unsere Entscheidungsfindung ist oftmals sehr beeinflusst von unserem Mindset.

Unser Mindset kann einen erheblichen Einfluss auf unseren Erfolg, unsere Zufriedenheit, sowie unsere Lebensqualität haben. Es kann sich verändern und entwickeln, durch Selbstreflexion oder (Weiter-)Bildung.

Tipps für ein stärkeres Mindset

Hier sind unsere Tipps für ein stärkeres Mindset, die man gut in den Alltag integrieren kann:

  1. Achtsamkeit üben: Im Laufe des Tages oder am Abend sollten wir uns 3 Dinge in Erinnerung rufe, die an diesem Tag besonders gut waren. Schätzen wir Glücksmomente oder Erfolgselebnisse regelmäßig!
  2. Positives Umfeld: Umgeben wir uns mit Menschen, die uns guttun und selbst eine positive Einstellung teilen. Wenn wir uns mit Menschen umgeben, die eine generelle positive Einstellung  und ein starkes Mindset haben, wirkt sich das auch auf unser Mindset aus.
  3. Bewusst Lächeln: Ein positiver Gesichtsausdruck setzt Glückshormone frei. So einfach können wir unsere Stimmung verbessern.
  4. Hervorheben von Stärken: Machen wir uns aktiv bewusst, was unsere Stärken sind und reflektieren, wie die Krisensituation uns neue Möglichkeiten eröffnet.
  5. Persönliches Wachstum: In Zeiten von Krisen, können wir die Zeit nutzen, für unser persönliches Wachstum. Versuchen wir uns neu zu entdecken. Probieren wir neue Hobbys, Sportarten etc. aus und erfinden uns neu. Wachsen wir gemeinsam an schweren Zeiten.

Fazit

Ein starkes Mindset hat positive Effekte auf uns und unsere (mentale) Gesundheit. Krisenzeiten können sehr belastend sein, doch wir sind nicht allein. Statt uns der negativen Stimmung hinzugeben, sollten solche Situationen nutzen, um zu wachsen.

Zum Abschluss ein interessanter Fakt: Eine optimistische Weltansicht kann die Lebenserwartung um bis zu 15% verlängern. Bleiben wir also positiv und stark!

Du benötigst Unterstützung im Alltag, auf Grund von psychischen oder gesundheitlichen Beschwerden?

Wenn du selbst von einer psychischen oder physischen Erkrankung betroffen bist, melde dich bei uns! Wir besprechen gemeinsam deine individuelle Unterstützungsmöglichkeit.

Nimm Kontakt zu uns auf!

BSG-Podcast für Fachkräfte im Sozialwesen

Du bist Fachkraft des Sozialwesen und wünscht dir einen informativen Podcast, der alle Themen rund um das Sozial- und Gesundheitswesen behandelt? Dann bist du bei uns genau richtig. Hier geht es zu unserem Podcast auf YouTube. Übersende uns in den Kommentaren gerne dein Feedback und hinterlasse Wünsche für weitere Podcastfolgen. Wir freuen uns auf dich!

Unser Podcast auf Youtube