Selbstwertgefühl stärken

Die Macht der Selbstwertschätzung

Selbstkritik und Selbstzweifel kennen wir alle. Sie sind menschlich und stehen uns oftmals im Weg. Anstatt uns von diesen negativen Gefühlen abhängig zu machen sollten wir mit Selbstwertschätzung unser Selbstwertgefühl nachhaltig stärken, um der Selbstkritik entgegen zu wirken.

Woher kommen Selbstkritik und Selbstzweifel?

Oftmals beginnt die Entwicklung unseres Selbstwertgefühls schon in der Kindheit. Selbstkritik und Selbstzweifel entstehen durch negative Glaubenssätze, die wir von zuhause mitnehmen und uns ein Leben lang begleiten. Die Qualität unserer häuslichen Umgebung spielt eine entscheidende Rolle für das Selbstwertgefühl, das wir über unser Leben hinweg mit uns tragen. Es ist wichtig zu verstehen, dass unsere Eltern nur so viel geben konnten, wie sie selbst empfangen haben. Anstatt Vorwürfe zu machen, liegt es nun an uns, etwas zu ändern und gegen die Selbstkritik und Selbstzweifel zu arbeiten. Dies erreichen wir durch Selbstwertschätzung.

Was ist das Selbstwertgefühl?

Das Selbstwertgefühl hat zwei Zutaten – den Selbstwert und das Gefühl. Der Selbstwert bezieht sich auf den Wert, den wir uns selbst zuschreiben. Dieser ist geprägt von unseren Erfahrungen. Das Gefühl oder auch Selbstwertgefühl beschreibt unsere emotionale Reaktion auf unseren Selbstwert. All das findet unterbewusst statt und basiert auf unserem Werte- du Normensystem.

Wie stärkt man das Selbstwertgefühl?

Wir haben hier einige Punkte zusammengefasst, die wir alle nutzen können um nachhaltig unser Selbstwertgefühl zu stärken.

  • Spreche über deine Erfolge: Nimm dich selbst wichtig. Sich selbst zu schätzen bedeutet seine eigenen Leistungen und Erfolge zusehen und ernst zu nehmen.
  • Akzeptiere Komplimente: Versuche Komplimente anzunehmen und wehr dich nicht dagegen.
  • Stärken-Plakat: erstell ei Plakat/Mindmap, indem du alle deine Stärken festhältst. Wenn du Zweifel a die hast, kannst du mit nur einem Blick sehen, welche Talente in dir schlummern.
  • Belohne dich: Feier deine Erfolge des Tages und zelebriere deine schönen Momente.
  • Positive Glaubenssätze: Ersetze negative Glaubenssätze durch positive Affirmationen und Glaubenssätze.

Fazit

Wie auch in unserem Leitbild betont wird: „Wertschätzung wirkt Wunder“.

Überzeugen wir uns selbst von Wundern, indem wir Selbstwertschätzung praktizieren und unser Selbstwertgefühl nachhaltig stärken.

Du benötigst Unterstützung im Alltag, auf Grund von psychischen oder gesundheitlichen Beschwerden?

Wenn du selbst von einer psychischen oder physischen Erkrankung betroffen bist, melde dich bei uns! Wir besprechen gemeinsam deine individuelle Unterstützungsmöglichkeit.

Nimm Kontakt zu uns auf!

BSG-Podcast für Fachkräfte im Sozialwesen

Du bist Fachkraft des Sozialwesen und wünscht dir einen informativen Podcast, der alle Themen rund um das Sozial- und Gesundheitswesen behandelt? Dann bist du bei uns genau richtig. Hier geht es zu unserem Podcast auf YouTube. Übersende uns in den Kommentaren gerne dein Feedback und hinterlasse Wünsche für weitere Podcastfolgen. Wir freuen uns auf dich!

Unser Podcast auf Youtube