Revolution im Sozial- und Gesundheitswesen

Die erste Jahreshälfte 2020 zeigt, wie anfällig das Modell der „Präsenzzeit“ für Dozenten, Trainer und Referenten sein kann. Eine Onlinepräsenz wird auch in diesem Bereich immer überlebenswichtiger.

Auch in Onlinekursen können Lerninhalte didaktisch begleitet werden z.B. über Lehrvideos und durch die Erstellung von Aufgaben, Übungen und Tests, bei denen die Teilnehmer sich interaktiv im Lernprozess einbringen können.

Für viele Dozenten und Trainer ist das Naheliegendste, einfach ihre Kursinhalte in Webinaren abzuhalten. In vielen Gesprächen mit Dozenten in den letzten Wochen zeigte sich mir aber, dass dies für die Teilnehmer schon nach einer Stunde sehr anstrengend werden kann.

Ein angelegter Kurs bietet den Vorteil, dass der Teilnehmer sich den „Konsum“ frei nach seinem Belieben einteilen kann und somit Schritt für Schritt – in seinem Tempo – lernen kann. Ein weiterer Vorteil von Onlinekursen ist die orts- und zeitunabhängige Bearbeitung für die Teilnehmer. So können Sie mit Ihren Onlinekursen z.B. Personen von München bis Berlin erreichen, welche sich den Lerninhalt ganz entspannt nach der Arbeit, am Wochenende oder auch als Schulung innerhalb der Arbeit ansehen können.

E-Learning ist gerade in der momentanen Zeit in aller Munde. Aber was ist das eigentlich?

E-Learning steht für „Electronic Learning“ und bedeutet elektronisches, selbstbestimmtes Lernen. Darunter fallen alle digitalen Medien, die zur Lehre verwendet werden. In den nächsten Jahren werden Onlinelösungen zumindest eine Ergänzung zu regulären Weiterbildungen sein, wenn sie diese nicht sogar völlig ersetzen. Dabei lösen die Onlinekurse auch logistische Probleme. Es muss nicht mehr nach Raumkapazitäten geschaut werden oder nach Zeitkapazitäten des Dozenten und der Teilnehmer.

Jeder kann in seinem Lerntempo lernen und nach Bedarf die Lerninhalte wiederholen. Durch unterschiedliche Möglichkeiten, wie Videos, Podcast, Skripte, Präsentationen und Lernspiele, werden zudem verschiedene Lerntypen angesprochen.

Möchten Sie Ihren Kurs auch gerne digitalisieren? Wissen aber nicht wie? Möchten Sie auch, dass Ihre Kurse deutschlandweit genutzt werden können und ohne lange Fahrwege oder straffe Zeitplanungen buchbar sind? Dann unterstützen wir Sie gerne!

Von der Aufnahme, bis hin zum Vertrieb helfen wir Ihnen, Ihre Kurse einem breiten Fachpublikum zur Verfügung zu stellen.

Schauen Sie sich gerne unser Video an und nehmen Sie im Anschluss gerne unverbindlich Kontakt zu uns auf:

02361 / 3885943

Sie performen, wir kümmern uns um den Rest