Umgang mit Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen

Art: Seminare / Weiterbildung

Umfang: 8 UE
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Investition: 125 € p.P.

Geeignet für:

  • ErzieherInnen
  • Fachkräfte der Kinder & Jugendhilfe
  • LehrerInnen
  • Sozialpädagogen

Förderbar durch:

  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck

Buchbar als:

  • Inhouse Lösung
  • offene Weiterbildung

Inhalt

Fachkräfte sind in ihrem Alltag immer wieder mit aggressiven Verhalten von Kindern und Jugendlichen konfrontiert. Doch was steht dahinter? Dieses Seminar beleuchtet Hintergründe von aggressiven Verhalten und beschäftigt sich mit der Entstehung von Eskalation. Es werden Strategien erarbeitet, wie Fachkräfte auf dieses Herausfordernde reagieren können und welche Möglichkeiten es gibt, ein aggressionshemmendes Umfeld zu schaffen.
  • Theoretische Hintergründe zu Aggression und Eskalation
  • Ursachen für aggressives Verhalten
  • Präventionsmöglichkeiten
  • Deeskalationstechniken