Fortbildung Traumatherapie

ein Angebot von der FreyMut Academy GmbH

Inhalt

Die Fortbildung wird von der FreyMut Academy GmbH angeboten und durchgeführt.
Gerne können Sie sich bei uns über die Ausbildung informieren. Falls Sie sich anmelden möchten:

Hier geht’s zur FreyMut Academy GmbH.

Das Curriculum der Traumatherapie besteht aus insgesamt 8 abwechslungsreichen Modulen, die theoretisches Wissen mit vielen praktischen Übungen verbinden. Sie üben sich in der Anwendung verschiedener Techniken (EMDR, PITT) zur Behandlung eines Traumas. Hochqualifizierte Dozenten, denen das Thema sehr am Herzen liegt, unterrichten Sie in kollegialer, freundlicher Atmosphäre.

Unterstützen Sie junge Menschen dabei, ihr Leben zurückzuerobern! Das Curriculum der Traumatherapie besteht aus insgesamt 8 abwechslungsreichen Modulen, die theoretisches Wissen mit vielen praktischen Übungen verbinden. Sie üben sich in der Anwendung verschiedener Techniken (EMDR, PITT) zur Behandlung eines Traumas. Hochqualifizierte Dozenten, denen das Thema sehr am Herzen liegt, unterrichten Sie in kollegialer, freundlicher Atmosphäre.


Profitieren Sie von unserem einzigartigen Online-Offline Mix

Modul 3 sowie die EMDR Ausbildung in den Modulen 4a, 4b und 4c haben wir so gestaltet, dass Sie sich diese wichtigen theoretischen Grundlagen jederzeit und so oft Sie möchten anschauen können.

Die Theorie wird in kurzen, leicht zu konsumierenden Videos, Audios und anschaulichen PDF´s vermittelt. So haben Sie alle Materialien direkt zur Hand, schauen passend dazu das entsprechende Video, und gehen mit unseren Audios in die Selbsterfahrung – Lernen mit allen Sinnen! 

Der theoretische Online Part ist so strukturiert, dass man die Inhalte in eigenem Tempo und vor allem so wie es die eigene Zeit zulässt konsumieren kann, das verschafft Freiräume um das Erlernte wirken zu lassen.

Nach dem theoretischen Online Part folgt der praktische Offline Tag im Institut, getreu dem Motto Wissen ist der Trostpreis, Erleben der Hauptgewinn.

Modulplan

Modul 1: Theoretische Grundlagen 1

  • Kennenlernen und Überblick über das Gesamtcurriculum
  • Einführung in die Psychotraumatologie
  • Altersspezifische Traumadiagnostik und Komorbidität
  • Pränatale, petinatale und frühkindliche Traumata
  • Neurosphysiologisches Erklärungsmodell
  • Traumaedukation
  • Diagnostik
  • Einbeziehung der Eltern in die Traumatherapie

Modul 2: Theoretische Grundlagen 2

  • Interdisziplinäre Vernetzung und Kinderschutz, relevante juristische Grundkenntnisse
  • Überblick über traumaspezifische Behandlungsmethoden
  • Akute Traumatisierung & Krisenintervention bei Kindern und Jugendlichen
  • Differenzierung von Notfallversorgung, Krisenintervention und Psychotherapie
  • Darstellung von Phasenverlauf, Erscheinungsbilder akuter Traumatisierungen
  • Traumaspezifische Krisenintervention
  • Verhinderung von Folgetraumatisierungen und Unterstützung natürlicher Verarbeitungsprozess

Modul 3: Ressourcenaktivierung, Stabilisierung und Affektregulation

  • Ressourcenarbeit, Stabilisierung und Affektregulation unter theoretischen Gesichtspunkten
  • Darstellung des Zusammenhangs zwischen theoretischen Konzepten der Psychologie, Psychotherapie und Psychotraumatologie
  • Erläuterung und Einüben von psychotraumatologischen Basisübungen
  • Vermittlung von Techniken zur Ressourcenarbeit, Stabilisierung und Affektregulation in der Psychotraumatologie

Modul 5: PITT als Behandlungsverfahren

  • Kennenlernen des Behandlungsverfahrens PITT
  • Auseinandersetzung mit der Umsetzung in der Behandlung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen
  • Mitgefühl und Empathie als zentraler Wirkfaktor

Modul 6: Selbsterfahrung, Supervision und Zertifizierung

  • Psychohygiene
  • Selbsterfahrung
  • Supervision
  • Präsentation der Videos von Behandlungen mit EMDR für die Zertifizierung
  • Übergabe der Zertifikate
  • Abschlussfeier

Modul 4a: EMDR I

  • Theoretische Grundlagen von EMDR
  • Die acht Phasen der EMDR-Behandlung (Standardprotokoll)
  • Praktische Anwendung der Methode in Kleingruppen
  • Fallsupervision

Modul 4b: EMDR II

  • Kreatives Arbeiten mit EMDR
  • Vertiefung und Modifizierung des Altersmodifizierten Standardprotokolls (ASP)
  • Aktive Techniken der Prozesssteuerung
  • Selbsterfahrungsbaustein (EMDR-Praktikum) 

Modul 4c: EMDR III

  • Ressourcenarbeit nach EMDR
  • EMDR bei komplexen Traumafolgestörungen
  • Umgang mit Dissoziation und dissoziativen Patienten
  • Individuelle Behandlungsplanung und Supervision 

 

 

Ziele

Sie wissen, wie man Kindern und Jugendlichen einen sicheren Ort gibt und ihnen bei ihrer Stabilisierung hilft. Sie können Bindung aufbauen, mit ihnen ihre Ressourcen aktivieren, und sie mit Herz und Mut dabei unterstützen, ihr Trauma sinnvoll in ihren Lebensweg zu integrieren. Die erlebte Selbsterfahrung und Supervision eigener Fälle helfen Ihnen, Ihre neuerworbenen Fähigkeiten anzuwenden.

Zugangsvoraussetzungen (Deutschland)

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und -therapeutinnen mit Approbation
  • Anerkennung als ärztlicher oder psychologischer Psychotherapeut bzw. als ärztliche oder psychologische Psychotherapeutin

Zertifizierung

Für die Zertifizierung sind folgende Bedingungen zu erfüllen

  • Absolvierung des gesamten Curriculums
  • schriftliche Ausarbeitung von drei Interventionen, davon min. eine Videoaufnahme
  • Die Zertifizierungsgebühr von 30 Euro (Bearbeitung und Urkunde) muss bezahlt sein.
  • Für diese Zertifizierung wird für alle Berufsgruppen eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem relevanten Praxisfeld gefordert.
  • Durch das Zertifikat der Freymut-Academy können Psychologische und Ärztliche Psychotherapeuten die Qualifikation „ Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen bei der DeGPT erwerben. Zur Erlangung der Zusatzqualifikation ist eine DeGPT-Mitgliedschaft Voraussetzung
  • Es ist aber auch möglich, jedes Modul individuell zu buchen. Für jedes Modul wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Wichtig: Die Module 4a-4c werden bei EMDRIA bei einem Zertifizierungsantrag nicht anerkannt.

 

Die Fortbildung wird von der FreyMut Academy GmbH durchgeführt.

Hier geht’s zur FreyMut Academy GmbH.

Weitere Informationen:

Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung wünschen, füllen Sie bitte untenstehendes Formular aus und klicken Sie auf “Senden”.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Art:

Für Fachkräfte,Weiterbildung

Umfang:
insgesamt 8 Module

Maximale Teilnehmerzahl:
noch 6 freie Plätze

Investition:
Gesamtpreis: 2.910€

Voraussetzungen:
(siehe Seiteninhalt)

Starttermine:
Ein Angebot der Freymut Academy GmbH. Alle Starttermine sind über die FreyMut Academy GmbH einzusehen.

Menü