Ambulanz für Männer soll Vergewaltigungen verhindern

Rund drei Prozent der Frauen in Deutschland wurden in der Zeit der strengen Kontaktbeschränkungen zu Hause Opfer körperlicher Gewalt. Weitere 3,6 Prozent wurden von ihrem Partner vergewaltigt.

(Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-gewalt-gegen-frauen-100.html)

Aus diesem Grund möchte ich noch einmal auf die Ambulanz für Männer in Hannover aufmerksam machen. Auch Thomas Weishaupt, Coach im BSG und vom Verein der Weisser Ring zeigte sich von dem neuen Pro­jekt überzeugt. Alles was helfen könne, Straftaten und damit einhergehendes Leid von Opfern von Straftaten zu vermeiden, sei Opferschutz im besten Sinne des Wortes, sagte er.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/74238/Ambulanz-fuer-Maenner-soll-Vergewaltigungen-verhindern